Bryce Canyon

Vom Wahweap auf zum Bryce Canyon. Die letzte Nacht am Lake Powell war so verdammt heiss gewesen. So sind wir alle etwas muede waehrend wir durch rote und andersfarbige Felslandschaften fahren. Ueber Carmel bis zum Bryce Canyon. Die Temperaturen liegen um einiges unter den uns bekannten und ein Gewitter empfaengt uns. Am Nachmittag troepfelts staendig, trotzdem steigen wir runter in die Maerchenlandschaft. 

  

Die Stimmung ist gut, Bayern hat gewonnen und morgen bleiben wir auch noch. Wir wollen keinesfalls den Sonnenuntergang verpassen und heut gibts keine Sonne mehr. Dafuer machen wir noch Feuer und braten Wuerste. Die sind am Ende eher geraeuchert, Luca und der Papa gleich mit.

 
Hier die Bilder als Nachtrag.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s