Yosemite Falls ???

Sind echt frueh aufgestanden heute, wollten zu den Wasserfaellen und muessen noch ein Weilchen dahin fahren. Das fahren hier ist allerdings schon ein grosses Vergnuegen. Es dauert wohl eine halbe Stunde gefuehlt, bis das RV aus dem Campground rausgeschaulelt ist. Der Platz ist so riesig und die Schlagloecher so zahlreich, dass man nicht mal Schrittempo fahren kann und trotzdem alle Lebensmittel im Kuehlschrank Kopf stehen. Gegen Mittag sind wir im Yosemite Valley und los gehts. Rauf zu den oberen Wasserfaellen.

   
   

So einen Aufstieg haben wir im Leben noch nicht gemacht. Nur steilst bergauf und lange bevor wir oben sind geht uns das Wasser aus. Genau gleich ist es mit den Wasserfaellen. Das Wasser ist oben schon aus. Nix kommt runter, total ausgetrocknet. Luca zu tiefst frustriert, der atemberaubende Blick ueber das Valley entschaedigt ihn nicht wirklich. Drei Stunden spaeter kommen wir halb verdurstet wieder unten an. Sportlich, so finden wir, eine reife Leistung. Der Entertainmentfaktor kam halt etwas kurz.

    
Zum naechitgen fahren wir westlich auf der 120 raus Richtung San Francisco und nehmen den naechsten Campground in Groveland, den wir ausserhalb von Yosemite finden. War grossartig hier.

Netz gibts wieder nicht. Echtes Niemandsland!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s