Yosemite

vom Rand des Death Valley auf nach Yosemite. Auf dem Weg noch Holz und Lebensmittel besorgt und ab zum Mono Lake am oestlichen Eingang zum Yosemite National Park. Der Mono Lake ist mit seinem Salzgehalt und anderen Mineralien zum Baden denkbar ungeeignet, also gleich rein in den Yosemite Park. In Tuolumne Meadows sind wir im Campground aufgeschlagen, das Beste das wir hatten. Mitten im Wald, eine Herausforderung mit dem RV den Stellplatz zu besetzen. Aber mit Feuerstelle!! Die Steaks fuer den Abend sind gesichert!

  

Aber vor dem Essen werden erst mal die Wanderschuhe geschnuert. Wir laufen direkt am Platz los, einen zaubethaften Flusslauf entlang, immer auf der Hut Baeren verscheuchen zu muessen. Statt der Baeren laufen wir dann aber doch nur ein paar Rehen ueber den Weg. Weil wir aber das Steak schon im Kuehlschrank haben, lassen wir die Tierchen aber laufen…

  

  Fuer den naechsten Tag stehen die Yosemite Wasserfaelle auf dem Plan.

Wegen mangelndem Telefonnetz geht der Blog erst spaeter raus. 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s